Blogtour | Und ab die Post

So! Doro, Nadine, Uwe, Isabella und Julia: Endlich bin ich wieder zu Hause (in D) und bevor ich übermorgen nach Hause (in NL) fahre, geb ich noch schnell die Päckchen mit euren Gewinnen zur Post! Wünsche euch viel Spaß beim lesen und bis zur nächsten Blogtour – ELG. 20150522_152001-01

Sonderedition Zwölf Wasser | Gewinner 1 + Frage 2

Wiatrain - irgendwo

Toll, dass hier so viele von euch mitmachen, danke! Die Antwort 2, Torvik, war natürlich richtig. Er ist der wie ein Wasserfall redende „alte“ Junge, der die Quelle der Hoffnung schützt. Torvik ist übrigens ein Anagramm von Viktor; ich habe in dem Quellhüter der schillernden Figur von Viktor Schauberger, einem Förster, Wasserbauer sowie ziemlich schrägem Forscher und Erfinder ein Denkmal gesetzt. Er hat einige interessante Bücher geschrieben, unter anderem Das Wesen des Wassers.

Die ersten beiden Exemplare der violet edition gehen an:

LizzyCurse

fantasticbooks

Herzlichen Glückwunsch! Bitte kontaktiert mich mit euren Adressen via Mail: elgreiff (at) gmail (dot) com.

Und nun: Neue Frage, neues Glück!

Wie wird die mythische Stadt Wiatraïn, die irgendwo in den Weiten des Bersts liegen soll, noch genannt?

  1. Stadt in den Wolken
  2. Stadt in den Weiten
  3. Stadt im Wind

Dieses Mal vielleicht etwas schwieriger als die erste Frage? Ich bin gespannt, zu gewinnen gibt es 1 Exemplar!

12 x exklusive Sonderedition von Zwölf Wasser gewinnen!

Die Legende von Soovend und Ilang Untad

Weil ihr da draußen so geduldig wartet, habe ich mir (gemeinsam mit dtv) eine kleine Aktion überlegt: Den Prolog* zum Finalband der ZWÖLF WASSER Trilogie gibt es auch im Print. Aber nicht im Buchhandel, nicht online – sondern nur hier bei mir auf diesem Blog. Und die Auflage ist streng limitiert: Es wird genau 12 Exemplare geben, signiert und nummeriert, und nicht mehr! Enthalten sind

  • Prolog zu Band Drei: Die Legende von Soovend und Ilang Untad
  • Karten (ganz  neu: Plan der Stadt Agen + Karte des Kontinents)
  • erweitertes Glossar (so noch nie in den Büchern erschienen)

Das Büchlein habe übrigens *räusper* ich gestaltet. Was bedeutet: Es ist mit Liebe gemacht (und hat hoffentlich nicht zu viele Fehler drin, bitte seid nicht zu streng). Umfang ist 48 Seiten.

Wie kommt nun eins dieser Exemplare zu euch?

In den nächsten Tagen – genauer: bis zum 1. März, dem offiziellen Erscheinungstermin der ebook-Ausgabe von Band Drei „Nach den Fluten“ – werde ich hier im Blog immer mal wieder eine Frage mit Zwölf-Wasser-Bezug stellen. Die ihr dann bitte in den Kommentaren beantwortet. Beispiel:

Wie heißt der erste Quellhüter, den die Welsenoffiziere kennenlernen?

  1. Sardes
  2. Torvik
  3. Endhemone

Ihr könnt so lange antworten, bis ich die nächste Frage stelle. Und es ist auch okay, dass die Antworten öffentlich sind – wir sind hier ja nicht beim Abi. Ich lose den/ die jeweilige Gewinner/in aus. Ihr könnt so oft mitspielen, wie ihr möchtet – Wer einmal gewonnen hat, macht bitte nicht mehr mit (oder nur noch so zum Spaß).

Wer mitmachen möchte sollte sich darüber bewusst sein, dass er/sie mir seine/ihre Postadresse mitteilen muss, damit ich das Büchlein auch zusenden kann. (Etwas anderes als das mache ich nicht mit euren Adressen und ich veröffentliche sie selbstverständlich auch nicht.)

Soweit alles klar?

Dann schreibt mir doch gleich mal die Antwort auf die Beispielfrage unten in die Kommentare – Ich verlose zum Auftakt 2 Exemplare!

 *Ja, es ist der schöne violette Titel! Und eigentlich sollte dieser Prolog längst digital verfügbar sein, es gibt aber technische Probleme …